Jahresbericht 2019

 

In den nächsten Tagen werden unsere Kameraden den druckfrischen Jahresbericht 2019 direkt an die Bevölkerung von Losensteinleiten nach Hause bringen.

 

Bei dieser Gelegenheit wird auch um eine freiwillige Spende für die Freiwillige Feuerwehr Losensteinleiten gebeten. Dieses Geld wird zur Gänze für die Ausrüstung verwendet.

 

Info: Die Spende an die Feuerwehr ist von der Steuer absetzbar und funktioniert automatisch wenn der Spendenblock ausgefüllt wird!

Monatsübung Februar

 

Bei der Februar Übung am Freitag, 07.02. wurde die richtige Handhabung der neuen Digitalfunkgeräte geschult. Das am Anfang in der Theorie gehörte, wurde anschließende bei einem Planspiel sowie einer Sternfahrt durch den gesamten Pflichtbereich angewendet. Es wurden auch die entlegensten Gebiete des Gemeindegebietes angefahren um die Qualität der Funkgespräche auszutesten.

Freimachen von Verkehrswegen

 

Aufgrund der heftigen Sturmböen wurde die Wolferner Landesstraße am Dienstag, 04. Februar um 08:15 Uhr an zwei Stellen von umgefallenen Bäumen versperrt. Die Besatzung des TLF's rückte nach Leihmannsdorf und der KLF zum "Sagberg" aus.

Nachdem die Landesstraße wieder frei bbefahrbar war rückten die Kameraden um ca. 09:00 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Brandeinsatz Mehrparteien-Wohnhaus

 

Am Donnerstag, 30. Jänner wurden wir um 08:55 Uhr zum Brand eines Mehrparteien-Wohnhauses in die Haidstraße gerufen.

Der Brand im Dachstuhlbereich des 3-stöckigen Hauses stellte sich als äußerst schwierig dar, da sich die Flammen im Dachstuhl rasch ausbreiteten. Die Wasserversorgung mittels Relaisleitung wurde aus einem ca. 600m entfernten Bach aufgebaut.

Aufgrund der Größe des Brandes wurde Alarmstufe 3 ausgelöst.

Es standen 16 Feuerwehren sowie die Rettung, Polizei, Energie AG und Vertreter der Gemeinde im Einsatz.

 

Die Feuerwehr Losensteinleiten möchte sich recht herzlich bei allen Einsatzkräften für die gute, rasche und unkomplizierte Zusammenarbeit bedanken!