Zivilschutz-Probealarm

 

Am Samstag, dem 5. Oktober 2019, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.

Zwischen 12:00 und 12:45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. In den Medien wird während der Proben ständig informiert.

 

Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres, gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen, und den Landes-Feuerwehrverbänden betrieben wird. Österreich ist somit, als eines von wenigen Ländern, in der Lage, eine flächendeckende Sirenenwarnung, über mehr als 8200 Zivilschutzsirenen, abzustrahlen.

 

Marktfest Wolfern

 

Beim traditionellen Marktfest in Wolfern am Sonntag, 08. September 2019 waren wir auch heuer wieder mit einem Zelt vertreten. Trotz des kalten Wetters war die Stimmung sehr gut.

Herzlichen Dank an alle Helfer sowie Besucher!

Großübung der Einsatzkräfte im Linzer Landestheater

 

Unsere Jugendgruppe nahm am Mittwoch, 04. September bei einer Großübung im Linzer Landestheater als Opfer-Statisten teil.

 

Bericht und Bilder unter www.ooelfv.at/aktuelles/news/beitrag/grossuebung-der-einsatzkraefte-im-linzer-landestheater-mit-mehr-als-450-jugend-feuerwehrmitgliedern/

Hochzeit Hanna & Hannes

 

Es freut uns das wir am Samstag, 31. August bei der Hochzeit von Hanna und Hannes Gerstmayr dabei sein durften.

Bereits beim herausschießen von Hanna in Enns und Hannes in Hainbach war eine Abordnung unserer FF dabei.

Nach der kirchlichen Trauung in der Basilika St. Laurenz in Lorch durften wir das Absperren gestalten. Die beiden löschten ein brennendes Herz mit der Kübelspritze in Rekordzeit.

Auch bei der Feier am Abend im GH Faderl waren viele Kameraden vertreten.

Herzlichen Dank für die Einladung und auch auf diesem Weg noch einmal alles Gute für eure gemeinsame Zukunft!

Schwellbogen binden und aufstellen

 

Am Donnerstag, 29. August trafen wir uns um einen Schwellbogen für die Hochzeit von Hanna und Hannes zu binden. Gemeinsam mit der Landjugend Wolfern und Enns wurden zwei wunderschöne Schwellbogen gebunden und anschließend in Hainbach aufgestellt. Natürlich durfte das traditionelle Brautlied singen und Geschirr schmeißen nicht fehlen.

Im Anschluss lud das Brautpaar zur Grillerei ein.

Herzlichen Dank an alle Helfer sowie Hanna und Hannes für die Einladung!

Autoslalom

 

Beim Autoslalom am Sonntag, 25. August am Gelände der Firma Mitter Group in Hainbach stellten wir eine TLF Besatzung zur Brandsicherheitswache.

Herzlichen Dank den Kameraden die sich dafür Zeit genommen haben!

Teichfest der FF Weichstetten

 

Bei herrlichem Sommerwetter wurde am Samstag, 24. August am Fischteich der Familie Dutzler eine Sautrogregatteá durchgeführt. Dabei stand der Spaß im Vordergrund. 4 Teams der FF Losensteinleiten gingen an den Start. Das Team Ernst Hundsberger und Jürgen Wolfinger konnte dabei den 3. Platz erreichen.

Waldbrandschutz-Verordnung

 

Aufgrund der Gefahr von Waldbränden hat die Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land jegliches Feueranzünden sowie Rauchen im Wald und in dessen Gefährdungsbereich verboten.

HINWEIS: Der Gefährdungsbereich ist überall dort gegeben, wo die Bodendecke oder die Windverhältnisse das Übergreifen eines Bodenfeuers oder das Übergreifen eines Feuers durch Funkenflug in den benachbarten Wald begünstigt.

Download
Waldbrandschutz-Verordnung 2019
ForstR_Waldbrandbekämpfungsverordnung.pd
Adobe Acrobat Dokument 325.2 KB

Kirtag in Maria Laah

 

Eine grandiose Kirtagswoche liegt hinter uns! Herzlichen Dank an alle Gäste für den Besuch beim Kirtag in Maria Laah am 15. August, dem Musikverein Weichstetten für die tolle musikalische Umrahmung des Frühschoppens und nicht zuletzt allen Helfern der Pfarre, des Musikvereins, der Feuerwehr und darüber hinaus, die vom Auf- bis zum Abbau den Kirtag ermöglicht haben!

80. Geburtstag Pfarrer Rudolf Jachs

 

Beim großen Jubiläumsfest zum runden Geburtstag unseres Pfarrers Rudolf Jachs waren wir mit dabei. Beim Festzug zur Kirche bzw. ins GH Faderl stellten wir gemeinsam mit der FF Wolfern eine große Abordnung der Feuerwehr.

Auch auf diesem Weg möchten wir Rudi noch einmal recht hezlich zu seinem 80er gratulieren!

Monatsübung August

 

Bei der August Übung wurde bei hochsommerlichen Temperaturen die Wasserversorgung in Roßberg ausgetestet. Im Frühjahr des Vorjahres wurde an dieser Stelle des Simsenbergbaches bei einem Brand Löschwasser entnommen. Weiters wurden alle anwesenden Maschinisten an der Pumpe des TLFs geschult.

Polterabend Johannes Gerstmayr

 

Am Samstag, 06. Juli fand das Poltern von Johannes Gerstmayr statt. Es war ein gemütlicher und vor allem lustiger Abend. Herzlichen Dank für die Einladung!

Monatsübung Juli

 

Am Freitag, 05. Juli fand die Monatsübung zum Thema Rettung aus einem Schacht statt.

Zuerst schauten wir uns die Geräte die wir für eine solche Höhenrettung zur Verfügung haben in der Theorie durch.

Im Anschluss fand in Leihmannsdorf eine Einsatzübung statt bei der eine Person aus einem vier Meter tiefen Schacht gerettet wurde. Besonderer Augenmerk bei dieser Übung wurde auf die Sicherung des Opfers aber auch auf die Eigensicherung gelegt.

Brandeinsatz Strohanhänger Schiedlberg

 

Am Donnerstag, 04. Juli wurden wir um 20.03 Uhr mit einer TLF Besatzung mit Atemschutzträgern zu einem Brand in Schiedlberg gerufen.

Am Einsatzort stand ein mit Stroh beladener Anhänger in Vollbrand. Das Feuer hatte auch das Feld in Brand gesetzt. Wir unterstützten die im Einsatz stehenden Feuerwehren, Schiedlberg, Neukematen, Weichstetten und Steyr bei den Löscharbeiten.

 

Bericht und weitere Bilder unter https://www.ff-schiedlberg.at/04-07-2019-brandeinsatz/

Abschnittsbewerb in Schwaming

 

Beim Abschnittsbewerb Steyr-Land am 15. Juni in Schwaming saßen 15 Kameraden unserer Feuerwehr beim Staffelllauf als Bewerter. 

Dies war die Gegenleistung der gleichen Aufgabe der FF Schwaming im letzten Jahr beim Abschnittsbewerb in Losensteinleiten.

 

Herzlichen Dank allen Kameraden fürs Zeit nehmen und der FF Schwaming für die gute Verpflegung den ganzen Tag über! 

FLA Gold

 

Wir gratulieren unserem OBI Karl-Heinz Lederhilger recht herzlich zur Absolvierung des Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold! Dieser Bewerb, gerne als "Feuerwehrmatura" bezeichnet fand am Freitag, 24. Mai in der Feuerwehrschule in Linz statt.

 

Nähere Infos zum Bewerb unter ooelfv.at

Maiandacht

 

Am Abend des 05. Mai gestalteten wir eine Maiandacht im Feuerwehrhaus. Es freut uns das einige Gäste dieser Einladung gefolgt sind!

Florianimesse

 

Am Sonntag, 05. Mai wurde zu Ehren des heiligen Florians die traditionelle Florianimesse abgehalten. Diese Begann mit einem Marsch vom Pfarrhof zum Kriegerdenkmal in Maria Laah. Dort fand eine Kranzniederlegung statt.

Nach der heiligen Messe, die vom Musikverein Losensteinleiten musikalisch gestaltet wurde, bekamen einige Jungfeuerwehrmitglieder die Wissenstest-Leistungsabzeichen, sowie 2 goldene Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen.

Einsatz Fahrzeugbergung

 

Am Samstag, 04. Mai wurden wir um 21:50 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in die Weinstraße alarmiert.

Am Einsatzort fanden wir einen PKW vor, der Rückwärts auf einen Zaunsockel aufgefahren war. Da wir eine große Anzahl an Feuerwehrleuten waren und um das Auto möglichst ohne Beschädigungen zu befreien, hoben wir es händisch von dem Sockel herunter und konnten nach kurzer Zeit wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Monatsübung Mai

 

Die Mai-Übung wurde als Einsatzübung in der Wies mit Übungsannahme Brand landwirtschaftliches Objekt mit vermissten Personen angenommen.
Ein Atemschutztrupp führte einen Innenangriff im stark verrauchten Objekt durch und konnte rasch 2 vermisste Personen auffinden und retten. Währenddessen wurde im Freien mit einem C- und einem B-Rohr ein Löschangriff durchgeführt. Die Wasserversorgung vom Fuchsbach wurde durch die Mannschaft des KLF sichergestellt.
Insgesamt nahmen an der Übung 26 Kameraden Teil.
Im Anschluss wurden wir von AW Stefan Riedl anlässlich seines runden Geburtstages auf Gegrilltes eingeladen. Herzlichen Dank dafür!

 

Monatsübung April

 

Die Monatsübung im April wurde als technische Einsatzübung durchgeführt. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. In den verunfallten 2 PKW's waren insgesammt 6 verletzte Personen, die von der Jugendgruppe gestellt wurden. Mittels hydraulischen Bergegerät konnten alle Personen aus den beiden Fahrzeugen gerettet werden.

Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen Gold

 

Stolz dürfen Jonas Burgholzer und Florian Hofer auf das FjLA in Gold sein!

Dieser höchste Leistungsbewerb der Jugendfeuerwehr fand am 30. März in Dietach statt.

 

Wir gratulieren sehr herzlich!

Einsatz Freimachen von Verkehrswegen

 

Am Sonntag, 10. März wurden wir um 20:27 Uhr zum Freimachen von Verkehrswegen nach einem Sturm alarmiert. Die betroffene Hofkirchenstraße wurde rasch wieder für den Verkehr freigegeben. In der Zwischenzeit erfuhren wir von einer weiteren betroffenen Stelle in der Kroisbachstraße, auch diese von Bäumen verlegte Stelle konnte rasch aufgeräumt werden.

Nach ca. 1 Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Bewerterverdienstabzeichen

 

Wir gratulieren unserem Kommandanten HBI Ernst Hundsberger recht herzlich zum erhaltenen Bewerterverdienstabzeichen in Silber. Dieses hat er im Rahmen des Bezirksfeuerwehrtages am 07. März in Garsten für seine zahlreich erbrachten Stunden als Bewerter erhalten.

 

Näheres zum Bezirksfeuerwehrtag

Stammzellenspende

 

Die FF Losensteinleiten unterstützt diese Aktion zur Stammzellenspende bzw. zur Registrierung dafür.

 

Alle nützlichen Infos dazu gibts im FAQ zur Stammzellenspende:

 

Download
FAQ Stammzellenspende
Alles Wissenswerte zur Stammzellenspende
FAQ-Stammzellspende.pdf
Adobe Acrobat Dokument 960.8 KB

Wissenstest

 

Der Wissenstest der Jugendgruppe fand heuer am 02. März in der Volksschule Maria Neustift statt. 7 Jungfeuerwehrmitglieder unserer Feuerwehr stellten sich den Aufgaben und bestanden diese souverän.

Wir gratulieren zu den bestandenen Leistungsabzeichen:

Silber: Himmelbauer Michael, Nosko Elias, Schnaitter Marlene, Zäuninger Thomas (alle mit Punktemaximum!!!) und Schützenhofer Jakob

Gold: Eigner Andreas und Prosini Elias

Monatsübung März

 

Traditionell wurde die Monatsübung im März als Geräteschulung durchgeführt. Dabei wurden alle Geräte für den Einsatz wieder fit gemacht und allen Kameraden die richtige Handhabung geschult.

Jahresbericht 2018

 

In den nächsten Tagen werden unsere Kameraden den druckfrischen Jahresbericht 2018 direkt an die Bevölkerung von Losensteinleiten nach Hause bringen.

 

Bei dieser Gelegenheit wird auch um eine freiwillige Spende für die Freiwillige Feuerwehr Losensteinleiten gebeten. Dieses Geld wird zur Gänze für die Ausrüstung verwendet.

 

Info: Die Spende an die Feuerwehr ist von der Steuer absetzbar und funktioniert automatisch wenn der Spendenblock ausgefüllt wird!

Monatsübung Februar

 

Wie üblich wurde die erste Monatsübung des Jahres am 01. Februar als Schulung abgehalten.

Aufgeteilt in 2 Gruppen wurde uns die Handhabung der neuen Digitalfunkgeräte und die Arbeit als Funker in der Einsatzzentrale erklärt.

Herzlichen Dank an OAW Hannes Passenbrunner und AW Josef Blumenschein für die interessante Schulung!

Verkehrsunfall Matzelsdorf

 

Am Montag, 21. Jänner wurden wir um 05:28 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person der Alarmstufe II nach Schiedlberg alarmiert. An der Einsatzstelle, Kreuzung Sierninger Landesstraße mit Matzelsdorfer Landesstraße, angekommen betreuten wir die verletzte Person im Unfallfahrzeug bis zum Eintreffen des Notarztes.

Gemeinsam mit der FF Schiedlberg sicherten wir die Unfallstelle ab und retteten die verletzte Person aus dem Fahrzeug.

Anschließend führten wir noch Aufräumarbeiten auf der Straße durch.
Herzlichen Dank an die FF Schiedlberg und dem Roten Kreuz Sierning für die gute Zusammenarbeit!

Vollversammlung

 

Bei der Vollversammlung am 19. Jänner wurde auf ein Jahr mit vielen schwierigen Einsätzen und vielen schönen Momenten wie der Feuerwehrhauseröffnung zurückgeblickt.

Bei der Jugendgruppe gab es mit Leonie Nosko, Franziska Schützenhofer und Daniel Zäuninger gleich drei Angelobungen von Jugendfeuerwehrmitgliedern.

Bei den Aktiven wurde Daniel Ulrich angelobt und Daniel Buchmann zum Löschmeister befördert.

Bezirksfeuerwehrkommandant, Oberbrandrat Wolfgang Mayr durfte E-AW Franz Hundsberger und E-AW Franz Steinmayr sen. die 60 jährige Ehrenurkunde überreichen und Kommandant Ernst Hundsberger mit der Florianmedaille des Oö. Landesfeuerwehrverbandes III. Stufe für seine Leistungen rund um den Feuerwehrhausumbaus auszeichnen. 14 weitere Kameraden wurde für etliche Arbeitsstunden beim Umbau mit einer Anerkennungsurkunde und einem kleinen Geschenk gedankt.

Eisstockschießen

 

In der neuen Eisstockhalle in Goldberg wurde die heurige Eisstocksaison am Freitag, 18. Jänner eröffnet. 16 Kameraden waren dabei um die beste Moarschaft zu kühren.

Bereits kommenden Freitag, 25. Jänner geht's weiter...

Schneedruckeinsatz in Rosenau am Hengstpass

 

Aufgrund des anhaltenden, starken Schneefalls wurde der F-KAT (Feuerlösch und Katastrophenhilfe) Zug des Bezirks Steyr-Land in die Pyhrn-Priel Region angefordert.

Am Sonntag, 13. und Montag 14. Jänner wurden wir mit einer KLF Besetzung mitalarmiert.

Unsere Aufgabe war es an beiden Tagen das Flachdach einer großen Holzverarbeitungsfirma in Rosenau am Hengstpass von den Schneemassen, die bis 1,9m hoch waren, zu befreien.

Danke an die Kameraden die sich für diese Hilfeleistung kurzfristig Zeit und Urlaub genommen haben.

Fahrzeugbergung Losensteinleiten

 

Nächster Tag, nächster Einsatz! Am Samstag, 05. Jänner wurden wir um 11:05 Uhr wieder zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Nach den anhaltenden winterlichen Verhältnissen dürfte ein PKW im Bereich der Kreuzung in Losensteinleiten ins Schleudern gekommen sein und ist in den Graben der Schlosswiese abgerutscht.

Die verletzte Person im Auto wurde von uns versorgt und der Rettung übergeben. Während der Bergung des PKW's durch den Abschleppdienst wurde der Verkehr an der Kreuzung durch uns geregelt. Insgesamt standen 12 Kameraden unserer Feuerwehr im Einsatz.

Fahrzeugbergung Wiesstraße

 

Bereits am Freitag, 04. Jänner folgte der 2. Einsatz dieses Jahres. Wir wurden um 15:41 Uhr durch die Landeswarnzentrale zu einer Fahrzeugbergung in die Wiesstraße in der Nähe der Firma Schöllerbacher alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort fanden wir einen PKW seitlich im Straßengraben vor. Der Unfall dürfte der glatten schneebedeckten Fahrbahn geschuldet gewesen sein. Zum Glück blieb die Fahrerin unverletzt.

Wir stellten den PKW wieder auf die Räder und zogen ihn mittels Greifzug aus dem Straßengraben. Das aus dem Motorraum ausgetretene Öl wurde von uns gebunden. Insgesamt standen 16 Kameraden im Einsatz.

Brand Verteilerkasten

 

Am Donnerstag, 03. Jänner heulten bei uns das erste mal in diesem Jahr die Sirenen.

Wir wurden um 12:12 Uhr Mittag zum Brand eines Elektroverteilerkastens in einem Einfamilienhaus in der Haidstraße gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort war der Brand bereits gelöscht worden.

Insgesamt waren 18 Kameraden im Einsatz.