Stammzellenspende

 

Die FF Losensteinleiten unterstützt diese Aktion zur Stammzellenspende bzw. zur Registrierung dafür.

 

Alle nützlichen Infos dazu gibts im FAQ zur Stammzellenspende:

 

Download
FAQ Stammzellenspende
Alles Wissenswerte zur Stammzellenspende
FAQ-Stammzellspende.pdf
Adobe Acrobat Dokument 960.8 KB

Wissenstest

 

Der Wissenstest der Jugendgruppe fand heuer am 02. März in der Volksschule Maria Neustift statt. 7 Jungfeuerwehrmitglieder unserer Feuerwehr stellten sich den Aufgaben und bestanden diese souverän.

Wir gratulieren zu den bestandenen Leistungsabzeichen:

Silber: Himmelbauer Michael, Nosko Elias, Schnaitter Marlene, Zäuninger Thomas (alle mit Punktemaximum!!!) und Schützenhofer Jakob

Gold: Eigner Andreas und Prosini Elias

Monatsübung März

 

Traditionell wurde die Monatsübung im März als Geräteschulung durchgeführt. Dabei wurden alle Geräte für den Einsatz wieder fit gemacht und allen Kameraden die richtige Handhabung geschult.

Jahresbericht 2018

 

In den nächsten Tagen werden unsere Kameraden den druckfrischen Jahresbericht 2018 direkt an die Bevölkerung von Losensteinleiten nach Hause bringen.

 

Bei dieser Gelegenheit wird auch um eine freiwillige Spende für die Freiwillige Feuerwehr Losensteinleiten gebeten. Dieses Geld wird zur Gänze für die Ausrüstung verwendet.

 

Info: Die Spende an die Feuerwehr ist von der Steuer absetzbar und funktioniert automatisch wenn der Spendenblock ausgefüllt wird!

Monatsübung Februar

 

Wie üblich wurde die erste Monatsübung des Jahres am 01. Februar als Schulung abgehalten.

Aufgeteilt in 2 Gruppen wurde uns die Handhabung der neuen Digitalfunkgeräte und die Arbeit als Funker in der Einsatzzentrale erklärt.

Herzlichen Dank an OAW Hannes Passenbrunner und AW Josef Blumenschein für die interessante Schulung!

Verkehrsunfall Matzelsdorf

 

Am Montag, 21. Jänner wurden wir um 05:28 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person der Alarmstufe II nach Schiedlberg alarmiert. An der Einsatzstelle, Kreuzung Sierninger Landesstraße mit Matzelsdorfer Landesstraße, angekommen betreuten wir die verletzte Person im Unfallfahrzeug bis zum Eintreffen des Notarztes.

Gemeinsam mit der FF Schiedlberg sicherten wir die Unfallstelle ab und retteten die verletzte Person aus dem Fahrzeug.

Anschließend führten wir noch Aufräumarbeiten auf der Straße durch.
Herzlichen Dank an die FF Schiedlberg und dem Roten Kreuz Sierning für die gute Zusammenarbeit!

Vollversammlung

 

Bei der Vollversammlung am 19. Jänner wurde auf ein Jahr mit vielen schwierigen Einsätzen und vielen schönen Momenten wie der Feuerwehrhauseröffnung zurückgeblickt.

Bei der Jugendgruppe gab es mit Leonie Nosko, Franziska Schützenhofer und Daniel Zäuninger gleich drei Angelobungen von Jugendfeuerwehrmitgliedern.

Bei den Aktiven wurde Daniel Ulrich angelobt und Daniel Buchmann zum Löschmeister befördert.

Bezirksfeuerwehrkommandant, Oberbrandrat Wolfgang Mayr durfte E-AW Franz Hundsberger und E-AW Franz Steinmayr sen. die 60 jährige Ehrenurkunde überreichen und Kommandant Ernst Hundsberger mit der Florianmedaille des Oö. Landesfeuerwehrverbandes III. Stufe für seine Leistungen rund um den Feuerwehrhausumbaus auszeichnen. 14 weitere Kameraden wurde für etliche Arbeitsstunden beim Umbau mit einer Anerkennungsurkunde und einem kleinen Geschenk gedankt.

Eisstockschießen

 

In der neuen Eisstockhalle in Goldberg wurde die heurige Eisstocksaison am Freitag, 18. Jänner eröffnet. 16 Kameraden waren dabei um die beste Moarschaft zu kühren.

Bereits kommenden Freitag, 25. Jänner geht's weiter...

Schneedruckeinsatz in Rosenau am Hengstpass

 

Aufgrund des anhaltenden, starken Schneefalls wurde der F-KAT (Feuerlösch und Katastrophenhilfe) Zug des Bezirks Steyr-Land in die Pyhrn-Priel Region angefordert.

Am Sonntag, 13. und Montag 14. Jänner wurden wir mit einer KLF Besetzung mitalarmiert.

Unsere Aufgabe war es an beiden Tagen das Flachdach einer großen Holzverarbeitungsfirma in Rosenau am Hengstpass von den Schneemassen, die bis 1,9m hoch waren, zu befreien.

Danke an die Kameraden die sich für diese Hilfeleistung kurzfristig Zeit und Urlaub genommen haben.

Fahrzeugbergung Losensteinleiten

 

Nächster Tag, nächster Einsatz! Am Samstag, 05. Jänner wurden wir um 11:05 Uhr wieder zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Nach den anhaltenden winterlichen Verhältnissen dürfte ein PKW im Bereich der Kreuzung in Losensteinleiten ins Schleudern gekommen sein und ist in den Graben der Schlosswiese abgerutscht.

Die verletzte Person im Auto wurde von uns versorgt und der Rettung übergeben. Während der Bergung des PKW's durch den Abschleppdienst wurde der Verkehr an der Kreuzung durch uns geregelt. Insgesamt standen 12 Kameraden unserer Feuerwehr im Einsatz.

Fahrzeugbergung Wiesstraße

 

Bereits am Freitag, 04. Jänner folgte der 2. Einsatz dieses Jahres. Wir wurden um 15:41 Uhr durch die Landeswarnzentrale zu einer Fahrzeugbergung in die Wiesstraße in der Nähe der Firma Schöllerbacher alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort fanden wir einen PKW seitlich im Straßengraben vor. Der Unfall dürfte der glatten schneebedeckten Fahrbahn geschuldet gewesen sein. Zum Glück blieb die Fahrerin unverletzt.

Wir stellten den PKW wieder auf die Räder und zogen ihn mittels Greifzug aus dem Straßengraben. Das aus dem Motorraum ausgetretene Öl wurde von uns gebunden. Insgesamt standen 16 Kameraden im Einsatz.

Brand Verteilerkasten

 

Am Donnerstag, 03. Jänner heulten bei uns das erste mal in diesem Jahr die Sirenen.

Wir wurden um 12:12 Uhr Mittag zum Brand eines Elektroverteilerkastens in einem Einfamilienhaus in der Haidstraße gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort war der Brand bereits gelöscht worden.

Insgesamt waren 18 Kameraden im Einsatz.